Fassentleerungssystem mit Folgeplatte

Beschreibung

Hochviskose, nicht mehr fließfähige Medien bringen auch Dickstoffpumpen schnell an ihre Einsatzgrenzen. Mit dem neu entwickelten Fassentleerungssystem mit Folgeplatte von Lutz werden diese Grenzen überschritten und durch den stufenlos regulierbaren Betrieb ein besonders schonendes Fördern von Pasten und nicht mehr fließfähigen Substanzen in Lebensmittel-, Pharma- und Industriebereichen ermöglicht.

Eigenschaften/Vorteile:
– komplettes System wird auf mobilem Rollwagen geliefert, gewährleistet maximale Mobilität und Flexibilität
– ergonomischer Aufbau erleichtert die Bedienung für den Anwender
– einfache und komfortable Steuerung
– manuelle, stufenlose Regelung
– FDA-konforme Hydraulik
– stufenlose Regelung der Fördergeschwindigkeit
– Entleerung der Gebinde erfolgt nahezu pulsationsfrei
– Dichtungslippen aus EPDM, FKM, PTFE
– nach der Entleerung verbleibt nur eine geringe Restmenge im Behälter, kostengünstig und umweltfreundlich
– Schutz der Pumpe gegen Trockenlauf durch integrierten Sensor
– Entleerung zylindrischer Fässer und konischer Gebinde (mit und ohne Fassinliner)
– anpassbare Haltearme sichern die Gebinde beim Herausnehmen der Folgeplatte
– Tri-Clamp Verbindungen, schnelle und kostengünstige Reinigung
– Folgeplatte wird mit 3A-zugelassener, totraum- und gewindefreier Pumpe betrieben
– mobiler Rollwagen, Hydraulikaggregat und Folgeplatte aus poliertem Edelstahl gefertigt
– Förderleistungen bis zu 120 l/min
– 2,12 m Gesamthöhe der Anlage in eingefahrenem Zustand
– Gewicht mobile Einheit 140 kg (ohne Pumpe)
– System auch ohne Folgeplatte als reines mobiles Hubstativ mit Pumpe einsetzbar

Beispiele aus verschiedenen Anwendungsbereichen:
– Lippenstift, Mascara
– Eiscreme, Tomatenmark, Kleinkindnahrung
– Salben, Fette, Farben

Medien